AWO family gGmbH

ESOC childcare centre

Unsere Einrichtung - Our facility

ESOC childcare centre
In der Kindertagesstätte  in Griesheim bei Darmstadt werden 49 Kinder im Alter von 6 Monaten bis 6 Jahren betreut. Schwerpunkt der Einrichtung ist die Trilingualität (deutsch/englisch/französisch) nach der Immersionsmethode.
Die Kinder werden in einer Kindergarten- und zwei Krippengruppen betreut. Die Kindertagesstätte verfügt über schöne, ansprechende Räume und einen großzügigen Außenbereich, die durch die ESOC zur Verfügung gestellt werden.

The Kindertagesstätte in Griesheim near Darmstadt has a capicity of 49 children from ages 6 months to 6 years old. The focus lies on the concept of „Trilingualität“ (three languages) after the immersion method.
The children are devided into one Kindergarden-group and 2 creche-groups.
The special architectural layout provides an open and harmonic room-concept with a large garden, which is provided by the ESOC.

Öffnungszeiten - Opening hours

Das ESOC childcarecentre ist von 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr geöffnet. Sie können Ihre Kinder zu unterschiedlichen Zeitmodellen betreuen lassen.

The ESOC childcare centre is open from 8.00 a.m. to 6.00 p.m. You can choose from different time-models.
In Kindergarden from 8.00 a.m.to 2 p.m, or 8 to 4 p.m., or 8 to 6 p.m.
In the creche from 8.00 a.m. to 3 p.m. or 8 to 6 p.m.

Gebühren - Fees

Es gilt die Gebührensatzung der Stadt Griesheim. Zu diesen Gebühren kommt ein kostendeckender Beitrag für das multilinguale Angebot von zur Zeit 100 €.

Diese entnehmen Sie bitte der Homepage der Stadt Griesheim:

www.griesheim.de  Gebührensatzung der Stadt Griesheim

Our fees follow the statutes of the city of Griesheim. Additionally there is a special fee for the multilingual concept of 100 €.

Please refer to the homepage of the city of Griesheim for details:

www.griesheim.de  Gebührensatzung der Stadt Griesheim

Konzeptionelle Leitgedanken - Our concept

Unsere Angebote knüpfen an den Bedürfnissen Ihres Kindes an. Sie fördern die Selbständigkeit und Solidarität untereinander. Kinder bestimmen bei uns mit, wodurch demokratisches und soziales Denken und Handeln gefördert werden.

Besonders durch die Erfahrungen, die Ihr Kind mit und in der Gruppe macht, lernt es mit der gegenwärtigen und zukünftigen Lebenssituation umzugehen.

Die kindliche Lust zu spielen ist ein elementares Bedürfnis, deshalb hat das Spiel für uns einen hohen Stellenwert. Das Spiel ist die wichtigste Erfahrungs-, Ausdrucks-, und Lernform von Kindern, der wir täglich viel Zeit einräumen.

Wir sichern das Recht Ihres Kindes auf individuelle und soziale Entwicklung, gleich welcher Herkunft.

Wir wehren uns entschieden gegen alle Erscheinungsformen von Rassismus, Antisemitismus, Ausländerfeindlichkeit oder Ausgrenzung von sozial benachteiligten Menschen. Das beinhaltet nicht nur die Akzeptanz unterschiedlicher Kulturen, Lebensweisen und Einstellungen, sondern auch die Orientierung an individuellen Lebensbedürfnissen Ihres Kindes.

Unsere starke internationale Ausrichtung spiegelt sich u.A. in den zusätzlichen Sprachmittlern/Native Speaker, die mit 15 Stunden in der Woche in jeder Gruppe sind.

Unser Konzept zum Download Konzeption (1,3 MB)


Our pedagogical work orientates on the needs for your child. It leads to a high level of independence and solidarity amongst all children. All children can participate in the daily decision making process. This way, they learn democratic thinking and social acting.  
Especially through many experiences made in and with the group, your child will learn how to deal with current and future situations in life.

The pleasure of playing is an elementary need of all children. Therefore, “free play” is of major significance to us. Playing and interacting with their peers is a very important way to make experiences, communicate with others and learn with and from them.
We assure the right of individual and social development, no matter where the children come from.

We are against all forms of racism, anti-Semitism, hostility against foreigners or exclusion of the social disadvantaged. This contains the acceptance of diverse cultures and life-forms, and the orientation on individual needs of your child.  

To underline our trilingual language concept, we employ native speakers in all groups for 15 hours a week.

Kontakt

Frau Hernig-Godde
Einrichtungsleiterin
Tel.: 06155 869622
Zeppelinstraße 3
64347 Griesheim (bei Darmstadt)